Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Swipe to the left

Mediterrane Möbel: Urlaubsfeeling für Ihr Zuhause

Mediterrane Möbel: Urlaubsfeeling für Ihr Zuhause

Der Gedanke an den letzten Urlaub in südeuropäischen Ländern beschwört im Nu ein Gefühl von Sommer und entspannten Tagen am Meer herauf. Ein klassisches Sinnbild dieser Länder ist der mediterrane Einrichtungsstil, der zugleich die südliche Lebenseinstellung widerspiegelt: Leichte Korb- und Rattan Möbel, helle Stoffe und mit Terracotta durchsetzte Farbtöne strahlen genau die einladende Lässigkeit aus, mit der es sich im Süden so gut leben lässt.

Mit den richtigen Materialien, Farben und Mustern halten mediterrane Möbel auch hierzulande mehr und mehr Einzug in unsere eigenen vier Wände. Wir verraten Ihnen, worauf wir bei diesem Einrichtungsstil nicht verzichten möchten, wie Sie Küche oder Wohnzimmer mediterran einrichten und wie unterschiedlich der südliche Stil in den einzelnen Ländern sein kann.

Mediterran einrichten: Materialien und Farben

Der mediterrane Stil lebt von den Einflüssen der Natur: Das Meer, die von der Sonne verbrannte Erde und das Holz des Olivenbaums stehen sinnbildlich für das mediterrane Lebensgefühl und finden sich auch in der Einrichtung wieder. Vor allem Holz bildet, ähnlich wie bei der Einrichtung im Kolonialstil, einen zentralen Ankerpunkt, um den sich die gesamte Einrichtung dreht: Olivenholz, Pinienholz und Walnussholz sind bei mediterranen Möbeln sehr beliebt und werden für Tische, Schränke und Sitzmöbel gleichermaßen verwendet. Ebenfalls nicht wegzudenken ist leichtfüßiges Flechtwerk, das aus Korb, Rattan oder Hyazinthenfasern besteht. Geflochtene Elemente dürfen weder bei Sitz- und Kleinmöbeln noch in der mediterranen Deko fehlen.

Typisch und unwiederbringlich mit der mediterranen Einrichtung verbunden ist außerdem Terracotta: Der unglasierte Ton wird aus rötlicher Erde hergestellt und macht sowohl als Bodenfliese als auch in Form von Vasen und Gefäßen eine gute Figur. Ähnlich beliebt sind Gegenstände und Möbelelemente aus Marmor, der zu Terracotta und schmiedeeisernen Elementen einen kunstvollen und zugleich kühlenden Kontrast schafft.

Farblich spielen vor allem Erdtöne eine große Rolle: Kräftiges Rot, Gelb und Grün werden häufig mit erdigem Ocker vermischt und erhalten dadurch eine weniger strahlende, aber nichtsdestotrotz kräftige Textur. Weitere typische Farben sind Blautöne und Violett, die jedoch häufig landesspezifisch eingesetzt werden, Violett etwa in der südfranzösischen Provence, Blau auf den griechischen Inseln oder Rot in der Toskana.

  • Mediterrane Möbel bestehen aus Holz, Flechtwerk oder Schmiedeeisen.
  • Für Böden und Verkleidungen liebt der mediterrane Stil unglasierten Ton und Marmor.
  • Bei den Farben dominieren Erdtöne wie Ocker und Terracotta, ergänzt durch kräftiges Blau, Rot, Gelb, Grün oder Violett.

Typisch mediterran: Muster und Dekoelemente

Durch den Einfluss, der über das Meer aus vielen Ländern und Kontinenten in den südeuropäischen Raum hineingetragen wurde, besticht der mediterrane Stil durch zahlreiche Muster und Verzierungen, die wir heute als typisch erachten. Das Zwiebelmuster der Provence, Mosaike und Muster mit arabischem Einschlag oder schneckenförmige Verzierungen an Säulen oder Möbeln wirken romantisch und schlagen eine Brücke zum modernen Landhausstil.

  • Zwiebelmuster
  • Schnörkel und Schnecken
  • Mosaike
  • Reliefs
  • Florale Muster

So richten Sie die eigenen vier Wände mediterran ein

Das mediterrane Lebensgefühl stellt sich ein, wenn die Einrichtung suggeriert, man könne sich auch draußen befinden: Leichte Holzmöbel und Flechtwerk, fließende Stoffe und typisch mediterrane Farben und Muster verleihen Wohnräumen einen Hauch der südländischen Leichtigkeit, ohne gleich eine komplett neue Einrichtung kaufen zu müssen. Egal ob Landhausküche oder Wohnzimmer bedarf es in erster Linie einer klugen Auswahl von Farben, Kleinmöbeln und Deko-Elementen im mediterranen Stil.

Weil bei der mediterranen Einrichtung viel über Farben transportiert wird, bietet es sich an, eine Wand farblich zu gestalten. Kräftiges Terracotta, erdiges Rot oder Ockergelb lassen den gesamten Raum erstrahlen, sollten aber mit Bedacht eingesetzt werden, damit es nicht zu viel wird. Eine kleine Wand oder ein Wandstück können hier eine größere Wirkung erzielen. Farben für kleine Räume sollten dagegen nicht ganz so kräftig ausfallen und heller abgemischt sein. In Kombination mit hellen, mediterranen Möbeln aus Holz und Rattan sowie leichten Teppichen und Vorhängen erzeugt eine farbige Wandgestaltung im Handumdrehen ein einladendes, warmes Ambiente.

Nicht fehlen darf natürlich die Deko im mediterranen Stil. Auch hier kommen vorwiegend Materialien aus der Natur zum Einsatz, beispielsweise Holz, Terracotta oder Marmor. Typische Verzierungen sind kleine Mosaike, die sich auf Beistelltischen oder als Wandbild besonders gut machen. Mit dem Fokus auf die Farbe Blau lässt sich ein mediterranes Wohnzimmer zugleich maritim einrichten – so erzeugen Sie die optimale Verbindung zweier Einrichtungstrends.

Facettenreicher Einfluss je nach mediterranem Urlaubsland

Weil sämtliche Länder des Mittelmeerraums als mediterran bezeichnet werden, umfasst der Einrichtungsstil eine Vielzahl von kulturellen und landesspezifischen Einflüssen. Nicht nur europäische, auch arabische und nahöstliche Kulturen haben die mediterrane Einrichtung geprägt und finden sich in Farben und Mustern auch in den aktuellen Einrichtungstrends wieder. Wir haben vier mediterrane Länder unter die Lupe genommen, die ganz eigene Nuancen in den mediterranen Stil hineinbringen.

  • Südfrankreich: Mit der Provence als Sinnbild der südfranzösischen Einrichtung steht die Farbe der Lavendelfelder im Vordergrund. Violette und blaue Elemente in Kombination mit Landhausmöbeln und floralen Mustern sind typisch für Südfrankreich.
  • Spanien: Die Nähe zu Marokko und Tunesien prägt den spanisch-mediterranen Stil. Arabische Muster, bunte Mosaike und Tonschalen mit bunter Glasur findet man sowohl auf dem spanischen Festland als auch auf den Mittelmeerinseln.
  • Italien: Das Erbe der alten Römer lässt sich heute noch im mediterranen Stil Italiens wiederfinden. Reliefs und Gesimse aus der römischen Bauweise werden auch für die Raumgestaltung, den Möbelbau und Wohnaccessoires übernommen.
  • Griechenland: Weiß gekalkte Häuser halten die Hitze ab und erinnern mit tiefblauen Dächern oder Fensterrahmen an das Mittelmeer. Neben den landestypischen Farben lebt die griechische Ausführung der mediterranen Einrichtung von leichten Möbeln und fließenden Stoffen.

Bildnachweis:

Titelbild: ©Pixabay

Für alle anderen Bilder gilt: ©Opti Wohnwelt

25% Neujahrs-Rabatt

Gültig in allen Filialen.
➊ -25%-Aktion: Gilt nur auf Möbel bei Neuaufträgen und bei einer Anzahlung von mindestens 30%. Gilt nicht bei Ausstellungsstücken, im Prospekt beworbener Ware und in der Ausstellung als Werbeartikel, Markenrabatte oder Topangebote gekennzeichneter Ware. Ausgenommen sind Artikel von Hülsta, Musterring, Himolla, Tempur, Hasena, Diamona Select, Interliving, Gallery M, Schöner Wohnen, Ekornes, Henders & Hazel, Jutzler, IRO, W. Schillig Black Label, Ruf, Rom, CS Schmal, Natuzzi Editions, Glen Dimplex, TomTailor und Gartenmöbel. Nicht mit anderen Rabattsystemen kombinierbar. In unserer Küchenabteilung gilt eine andere Rabattaktion. Inklusive Barzahlungsrabatt. Nicht in bar auszahlbar. * Neujahrs-Prämie als Warengutschein: wie ➊ außerdem: Nicht auf reduzierte Waren, nicht mit anderen Rabattsystemen kombinierbar. Gutschein ist nicht auf den aktuellen Kaufvertrag anrechenbar. Aktion weder im Onlineshop noch im SB-Megastore gültig.

Bauherren gesucht!

Alle Preise in Euro. Alle im Prospekt abgebildeten Küchen und Bäder sind ohne Armaturen und Rückwandverkleidung. Alle Maße sind Ca.-Angaben. Liefermöglichkeiten, Modellabweichungen und Irrtümer vorbehalten. Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Einige Artikel aus diesem Prospekt sind nicht in jeder Filiale ausgestellt, aber bestellbar. Einige Artikel können aufgrund begrenzter Vorratsmengen bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Vorbehaltlich Preisänderungen. ➋ 0% effektiver Jahreszins: bei bis zu 36 Monaten Laufzeit. Bonität vorausgesetzt. Monatlicher Mindestbetrag 10,- Euro, keine Anzahlung, keine Gebühren. Partner ist die TARGOBANK AG & Co. KGaA, Kasernenstraße 10, 40213 Düssel-dorf. ➎ Sofortrabatte für frei geplante Küchen: Jeweils nur für Neuaufträge. Nur auf Holzteile. Ausgenommen sind Angebote in Prospekten, Mailings und im Internet, Elektrogeräte, Granit, Zubehör und bereits reduzierte Angebote sowie in der Ausstellung mit Werbe-preis gekennzeichnete Küchen. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich. # Wählen Sie aus unseren E-Geräte-Paketen in den Ausstattungen Basic, Komfort oder Premium. Die Geräte-Zusammenstellung der einzelnen Pakete fi nden Sie online unter kuechen.opti-wohnwelt.de.

Elektro-Wunsch-Pakete für Küchenkäufer

Gültig in allen Opti-Filialen

50-Tage-Bestpreis-Garantie

Gültig in allen Opti-Filialen ➍ Preisgarantie: Sollten Sie nachweisbar einen identischen Artikel bei gleicher Leistung innerhalb von 50 Tagen nach dem Kauf bei einem stationären Händler im Umkreis von 100 km günstiger bekommen, erstatten wir Ihnen die Differenz zum Kaufpreis.